Mansfeld-Lutherstadt

Luthers Elternhaus sowie Bergbau- und Industriedenkmäler

Alle Sehenswürdigkeiten und der Lutherweg auf einen Blick

In Mansfeld gibt es viel zu erleben – der Veranstaltungskalender gibt einen Überblick

Die Tourist-Information am Mansfelder Markt berät Sie vor Ort rund um Ihre Reise

Hoch über der Stadt thront das Schloss Mansfeld, ehemaliger Stammsitz der Grafen von Mansfeld. Schon seit dem Mittelalter prägte der Bergbau die Stadt. Kupferschiefer zur Gewinnung von Silber und Kupfer wurden hier tief aus der Erde geholt. Um Bergbau zu betreiben, kam auch die Familie des späteren Reformators Martin Luther an den Ort.

Heute ist die Stadt mit dem Elternhaus von Martin Luther ein Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Luthergedenkstätten. Hier verbrachte Luther den wesentlichen Teil seiner Kindheit – sein Leben lang bezeichnete er Mansfeld als seine Heimat.

In der unmittelbaren Umgebung von Mansfeld befinden sich heute beeindruckende Sachzeugen des Bergbaus und der Industriekultur.

Malzscheune, Lutherstadt Eisleben
Eisleben

Malzscheune

Als Tor zur Eisleber Altstadt begrüßt die alte Malzscheune die Besucher mit einem großen Parkplatz, modernen Sanitäranlagen und viel Raum für Kultur. In dem historischen und dennoch geradlinigen Ambiente der Malzscheune können sich die Gäste angemessen auf die weiteren kulturellen Highlights in Eisleben einstimmen. Hier gibt es zudem ein besonderes Stück Regionalgeschichte zu entdecken: die Kerßenbrocksche Tellersammlung.

mehr erfahren
Eisleben

Ohrenweide

Mitten in Eisleben kann man Luther flüstern hören: In der Ohrenweide wird der Reformator wieder lebendig – zumindest akustisch. Der flüsternde Garten ist eine grüne Insel für die Sinne und klärt Besucher darüber auf, was Luther mit der Entwicklung der deutschen Sprache zu tun hatte.

mehr erfahren
Klostermansfeld - Klosterkirche St. Marien
Region Mansfeld-Südharz

Klosterkirche St. Marien

Sowohl die Straße der Romanik als auch der Jakobsweg führen direkt an der Klosterkirche St. Marien in Klostermansfeld vorbei. Das im 12. Jahrhundert erbaute Gotteshaus ist eine architektonische Besonderheit, da es nicht nur romanische Bestandteile, sondern auch barocke und gotische Elemente aufweist.

mehr erfahren
Eisleben

Virtuelle Stadtführung mit Dieter Vopel / Teil 3

Die Lutherstadt Eisleben ist vor allem für eines bekannt: den großen Reformator Martin Luther, der hier geboren und gestorben ist. Doch die Bergbaustadt hat noch viel mehr zu bieten. Stadtführer Dieter Vopel stellt deshalb jeden Monat in einer virtuellen Themenführung bedeutende Denkmäler und Skulpturen vor, die sonst weniger Beachtung finden. Dieses Mal führt die Reise gemeinsam mit den Bergknappen Nappian und Neuke zu den Anfängen des Kupferschieferbergbaus der Region.

mehr erfahren
Sangerhausen - Erlebnis Zentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode
Region Mansfeld-Südharz

ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode

Im Röhrigschacht des ErlebnisZentrums Bergbau in Wettelrode wurde von 1200 bis zur Einstellung des Betriebes im Jahr 1990 Kupferschiefer abgebaut. Heute macht das untertägige Museum die bergbauliche Geschichte vom Altbergbau bis hin zur Neuzeit erlebbar.

mehr erfahren
Eisleben

Luther und die Medienrevolution

Martin Luther hatte einen enormen Einfluss auf die Entwicklung der deutschen Sprache und die Verbreitung von Druckerzeugnissen. Er prägte mit seiner Übersetzung der Bibel nicht nur maßgeblich unser Hochdeutsch. Er nutzte auch das Handwerk des Buchdrucks für sich, um seine Ideen bekannt zu machen. Damit war er quasi ein Mediengestalter der ersten Stunde, woran die schimmernde künstlerische Installation in der Glockenstraße 11 erinnert.

mehr erfahren
Hettstedt - St. Gangolfkirche
Region Mansfeld-Südharz

St. Gangolfkirche

Nachdem die Gangolfkirche in Hettstedt Jahrzehnte lang leer stand, verfiel der Sakralbau zusehends und befand sich noch Mitte der 1990er Jahre in einem ruinösen Zustand. Heute ist die prachtvolle Kirche auf dem Kupferberg ein einzigartiges Kleinod und Zentrum kulturellen Lebens – dank der Initiative eines Fördervereins.

mehr erfahren
Seegebiet Mansfelder Land - KZ Gedenkstätte Wansleben
Region Mansfeld-Südharz

Gedenkstätte KZ-Außenlager Wansleben

Das KZ Wansleben im Seegebiet Mansfelder Land ist vergleichsweise unbekannt. Das Außenlager des KZ Buchenwald diente von März 1944 bis April 1945 als Arbeitslager für die Rüstungsindustrie, in dem viele Zwangsarbeiter ihr Leben verloren.

mehr erfahren
St. Andreas-Kirche, Lutherstadt Eisleben
Eisleben

St. Andreas-Kirche in Eisleben

Die St. Andreas-Kirche ragt über die Altstadt von Eisleben. Schon von Weitem kann man die drei Kirchtürme sehen. Das Gotteshaus besticht durch eine spannende Baugeschichte. Die St. Andreas-Kirche ist aber vor allem für seine Kanzel bekannt: Niemand Geringeres als Martin Luther selbst hielt hier 1546 seine letzten vier Predigten, bevor er starb. Nach seinem Tod wurde der Reformator in ebendieser Kirche aufgebahrt.

mehr erfahren
Landmarkt Rothenschirmbach, Lutherstadt Eisleben OT Rothenschirmbach
Eisleben

Landmarkt Rothenschirmbach

Frisches Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten sowie Fleisch- und Wurstspezialitäten aus der hauseigenen Metzgerei: Das gibt es im Landmarkt Rothenschirmbach. Kleine Besucher freuen sich außerdem über den Abenteuerspielplatz und Naschgarten, während die Großen im Brauhaus verweilen.

mehr erfahren
Region Mansfeld-Südharz

Weinstraße Mansfelder Seen

Ob zu Fuß oder auf dem Rad: Deutschlands nördlichstes Weinanbaugebiet lässt sich über die Weinstraße Mansfelder Seen auf verschiedene Arten erkunden. Blaue Lagunen, malerische Weinterrassen und Naturschauplätze sowie weitere Sehenswürdigkeiten erfreuen nicht nur Weinliebhaber.

mehr erfahren
Erlebniswelt Kupfer Helbra
Region Mansfeld-Südharz

Erlebniswelt Kupfer Helbra

Der Höhepunkt der Erlebniswelt Kupfer in Helbra ist sicherlich der Schmid-Schacht aus dem 19. Jahrhundert: die einzige vollständig erhaltene Übertageanlage in der Mansfelder Mulde. Unter anderem können hier drei originale Fördermaschinen und ein begehbarer Kupferschmelzofen besichtigt werden.

mehr erfahren
Mansfeld - Lutherbrunnen am Lutherplatz
Mansfeld

Lutherbrunnen in Mansfeld

Auf dem Lutherbrunnen in Mansfeld befindet sich die einzige plastische Darstellung von Martin Luther als Kind. Das Relief zeigt Szenen aus dem Leben des Reformators Martin Luther. Jährlich findet eine feierliche Nachstellung seiner Einschulung statt.

mehr erfahren
Veranstaltungen - Theater Eisleben
Eisleben

Theater Eisleben

Das Theater Eisleben öffnet Besuchern die Türen zu neuen, faszinierenden Welten: Erwachsene, Jugendliche und Kinder erleben hier Kultur hautnah. Vielseitige Inszenierungen und zahlreiche Gastspiele auf zwei Bühnen begeistern Jung und Alt.

mehr erfahren
Mansfelder Bergwerksbahn
Region Mansfeld-Südharz

Mansfelder Bergwerksbahn

Die schmalspurige Mansfelder Bergwerksbahn (MBB) lädt Besucher auf eine besondere Fahrt von Benndorf/Klostermansfeld über Thondorf und Siersleben zur Kupferkammerhütte Hettstedt ein. Die historische Bahn ist seit 1880 in Betrieb und bis heute ein wahres Unikat der deutschen Eisenbahngeschichte.

mehr erfahren
Tilleda - Königspfalz Freilichtmuseum
Region Mansfeld-Südharz

Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda

Im Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda wandeln Besucher auf den Spuren deutscher Kaiser und Könige aus dem Mittelalter. Die imposante Pfalzanlage zeigt rekonstruierte Repräsentationsbauten, Wehranlagen sowie Wohn- und Wirtschaftsgebäude aus längst vergangenen Zeiten.

mehr erfahren
Lutherstadt Eisleben - Museum und Gedenkstätte Luthers Geburtshaus
Eisleben

Luthers Geburtshaus – Gedenkstätte und Museum

Betritt man den Hof von Luthers Geburtshaus durch den Torbogen an der Lutherstraße, findet man sich in einem harmonisch gestalteten Gebäudeensemble wieder. Hinter der einladenden Fassade befindet sich die älteste Gedenkstätte Deutschlands. Hier wurde Martin Luther im Jahr 1483 geboren.

mehr erfahren
Lutherstadt Eisleben - St. Annenkirche
Eisleben

St. Annenkirche mit der Steinbilderbibel

Die St. Annenkirche ist die Pfarrkirche der Neustadt. Besonders beeindruckend und kunsthistorisch wertvoll sind die Steinbilderbibel und die farbig gestaltete Renaissance-Kassettendecke. Auf Anraten Luthers entstand das jüngste Augustiner-Eremiten-Kloster.

mehr erfahren
Eisleben

Virtuelle Stadtführung mit Dieter Vopel / Teil 2

Die Lutherstadt Eisleben ist vor allem für eines bekannt: den großen Reformator Martin Luther, der hier geboren und gestorben ist. Doch die Bergbaustadt hat noch viel mehr zu bieten. Stadtführer Dieter Vopel stellt deshalb jeden Monat in einer virtuellen Themenführung bedeutende Denkmäler und Skulpturen vor, die sonst weniger Beachtung finden. Den Anfang macht Friedrich Koenig, der Erfinder der Schnellpresse.

mehr erfahren
Hettstedt - Stadtmauer Turm "Kunstzuckerhut"
Region Mansfeld-Südharz

Kunstzuckerhut

Vom Gefängnis zum Veranstaltungs- und Ausstellungsort – das ist die Geschichte des Kunstzuckerhuts in Hettstedt. Der alte, denkmalgeschützte Wehrturm mit seiner charakteristischen pyramidenförmigen Spitze lockt seit über 20 Jahren Kreative und Besucher in seine geschichtsträchtigen Räumlichkeiten.

mehr erfahren
Hettstedt - Humboldt Schloss Mansfeld-Museum©SMG
Region Mansfeld-Südharz

Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss Hettstedt

Wie sah eigentlich die erste deutsche Dampfmaschine aus? Im Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss befindet sich der originalgetreue, funktionstüchtige Nachbau der ersten deutschen Dampfmaschine. Das Original wurde bereits 1785 in Hettstedt in Betrieb genommen.

mehr erfahren
Hettstedt - Tierpark Walbeck
Region Mansfeld-Südharz

Tierpark Walbeck

In der alten Schlossanlage von Walbeck, unweit von Eisleben und Mansfeld entfernt, befindet sich der idyllische Tierpark Walbeck. Damwild, Vögel, Ponys, Lamas und Minischweine – hier sind rund 60 Tierarten beheimatet.

mehr erfahren
Eisleben

Marktplatz und Lutherdenkmal

Der Marktplatz von Eisleben eröffnet dem Besucher einen wundervollen Ausblick auf sanierte Altbauten, die Schmalseite des Rathauses und das Waagegebäude. Im Hintergrund thront majestätisch die spätgotische St. Andreas Kirche. Im Zentrum des Eisleber Marktes steht ein Denkmal des berühmtesten Sohnes der Stadt: Martin Luther.

mehr erfahren
Mansfeld - St.-Georgs-Kirche
Mansfeld

St. Georgs-Kirche in Mansfeld

Markant erhebt sich der eckige Kirchturm der St. Georgs-Kirche über die Dächer von Mansfeld. Die Kirche ist die Heimatkirche des Reformators Martin Luther. Im 15. Jahrhundert stieg die Kirche zu einem religiösen Zentrum auf.

mehr erfahren
Hettstedt - Alte Druckerei Heise
Region Mansfeld-Südharz

Alte Hettstedter Druckerei Heise

Wer sich immer schon einmal gefragt hat, wie Zeitungen im 19. Jahrhundert gedruckt wurden, kann in der Alten Hettstedter Druckerei Heise Industriegeschichte hautnah erleben. Die sich hier befindende historische Technik ist nicht nur funktionstüchtig, sondern in ihrer Art auch einmalig in Deutschland.

mehr erfahren
Sangerhausen - Europa Rosarium
Region Mansfeld-Südharz

Europa-Rosarium Sangerhausen

In der Region Mansfeld-Südharz befindet sich das Europa-Rosarium in Sangerhausen mit der weltweit größten Sammlung an Rosen. Von Mai bis in den Spätherbst lassen die faszinierenden Gehölze ihre Farbenpracht und Düfte spielen: über 80.000 Rosenstöcke von Wildrosen über Kletter- bis hin zu modernen Rosen.

mehr erfahren
Mansfeld - Burgberg / Schloss Mansfeld
Mansfeld

Begegnungsstätte Schloss Mansfeld

Wenn die rot-weiße Flagge an der Talbastion von Schloss Mansfeld weht, dann wissen die Besucher der Lutherstadt Mansfeld: Das Schlosscafé mit der Ausstellung in der Wächterstube ist geöffnet. Der Spaziergang zum Schloss wird auch mit einem wunderbaren Blick auf die Ausläufer des Harzes belohnt.

mehr erfahren
Lutherstadt Eisleben - Kloster Helfta
Eisleben

Kloster Helfta

In dem aktiven Zisterzienserinnenkloster Helfta lebten im Mittelalter drei bekannte Mystikerinnen. Heute können Besucher für eine Zeit dem Alltag entfliehen und den Spuren der Mystik folgen. Ein lebendiges Labyrinth lädt zu einem besinnlichen Spaziergang ein.

mehr erfahren
Alte Synagoge, Lutherstadt Eisleben ©SMG
Eisleben

Synagoge Eisleben

Die jüdische Geschichte der Stadt Eisleben reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück. Sie ist jedoch durch zahlreiche Einschnitte geprägt – wie auch die Geschichte der hiesigen Synagoge. Seit knapp 20 Jahren wird sie vom Verein „Eisleber Synagoge e. V.“ schrittweise restauriert, um das jüdische Kulturerbe der Region zu bewahren.

mehr erfahren
Eisleben

Stadtterrassen

Wer zur St. Annenkirche hinaufsteigen möchte, sollte den Weg über die Stadtterrassen nehmen. Die Gartenanlage ist „Eine Suche nach dem richtigen Weg“ in Anlehnung an Luthers Weg der Reformation: Der labyrinthartige Pfad führt an zahlreichen japanischen Zierkirschen vorbei. Auf den einzelnen Gartenterrassen kann man den Ausblick über die Lutherstadt Eisleben genießen.

mehr erfahren
Sangerhausen - Spengler-Museum
Region Mansfeld-Südharz

Spengler-Museum

Wie sahen eigentlich die Mammuts in der Eiszeit aus? Das und vieles mehr kann man im Spengler-Museum in Sangerhausen entdecken. Hier befindet sich unter anderem ein 500.000 Jahre altes Mammutskelett – eine deutschlandweit einmalige Attraktion.

mehr erfahren
Mansfelder Land - Dorf und Schloss Seeburg am Süßen See
Region Mansfeld-Südharz

Dorf und Schloss Seeburg

Ruhesuchende werden in Seeburg ihr blaues Wunder erleben: Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt direkt an der Ostseite des pittoresken Süßen Sees. Hier kommen Wassersport- und Wanderbegeisterte sowie Weinkenner gleichermaßen auf ihre Kosten.

mehr erfahren
Lutherstadt Eisleben - Museum Luthers Sterbehaus
Eisleben

Museum Luthers Sterbehaus

Stimmt es, dass Martin Luther in der gleichen Stadt gestorben ist, in welcher er auch geboren wurde? Das Museum Luthers Sterbehaus befindet sich im Zentrum der Lutherstadt Eisleben, direkt neben der Marktkirche St. Andreas, und gibt Antwort auf diese und andere spannende Fragen.

mehr erfahren
Mansfelder Land - Kernersee und Bindersee
Region Mansfeld-Südharz

Fischerhof am Kernersee

Im Kernersee tummeln sich so einige schwimmende Prachtexemplare: Aal, Hecht, Karpfen und Zander gibt es hier. Und schmecken tun sie auch noch. Probieren können Besucher die frischen Köstlichkeiten im Fischerhof der Familie Kulawik.

mehr erfahren
Eisleben

Vikariatsgarten

Um Martin Luther ranken sich so einige Legenden: Den meisten ist sicherlich bekannt, dass der Reformator in seiner Stube auf der Wartburg ein Tintenfass nach dem Teufel geworfen haben soll. Darüber hinaus wird auch behauptet, dass Luther für die Tradition des Weihnachtsbaums verantwortlich wäre. Diesen und anderen Mythen begegnen Besucher im Eisleber Vikariatsgarten.

mehr erfahren
Eisleben

Virtuelle Stadtführung mit Dieter Vopel / Teil 4

Die Lutherstadt Eisleben ist vor allem für eines bekannt: den großen Reformator Martin Luther, der hier geboren und gestorben ist. Doch die Bergbaustadt hat noch viel mehr zu bieten. Stadtführer Dieter Vopel stellt deshalb jeden Monat in einer virtuellen Themenführung bedeutende Denkmäler und Skulpturen vor, die sonst weniger Beachtung finden. In diesem Video befasst sich Dieter Vopel mit den Eisleber Ehrenfriedhöfen des Zweiten Weltkrieges in deutscher und russischer Sprache.

mehr erfahren
Lutherstadt Eisleben
Eisleben

Literarischer Spaziergang durch Eisleben

Gemeinsam mit der Stadtbibliothek Eisleben hat die Tourist-Information Lutherstadt Eisleben einen literarischen Spaziergang durch die Eisleber Altstadt konzipiert. Mithilfe der App Actionbound begeben sich Interessierte auf eine multimediale Rallye quer durch die Stadt: Bei dem spannenden Quiz gib es viel Lehrreiches und Unterhaltsames aus der Welt der Literatur zu entdecken.

mehr erfahren
Mansfeld-Südharz - Lutherweg
Region Mansfeld-Südharz

Der Lutherweg im Südharz und Mansfelder Land

Rund 81 Kilometer verläuft der Lutherweg durch die malerische Wanderregion Mansfeld-Südharz. Der Pilgerweg führt vorbei an Wirkungsstätten der Reformation wie dem Elternhaus und Sterbehaus von Martin Luther in Mansfeld und Eisleben sowie dem Geburtshaus von Thomas Müntzer in Stolberg.

mehr erfahren
Südharz - Fachwerkstadt Stolberg (Harz)
Region Mansfeld-Südharz

Fachwerkstadt Stolberg (Harz)

Die Fachwerkstadt Stolberg ist mit ihrem einmaligen Ensemble aus über 400 Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten „Historische Europastadt“ und ein überregionaler Anziehungspunkt im Südharz. Hier befinden sich die Wiegen der Oranier und des Reformators und Bauernführers Thomas Müntzer.

mehr erfahren
Eisleben

St. Katharinenstift

Wann das St. Katharinenstift erbaut wurde, weiß niemand so genau. Im 13. Jahrhundert diente es als Unterhalt für das Zisterzienserinnenkloster Helfta, später wurde es ein Hospital und einige hundert Jahre darauf beherbergte es eine der ersten deutschen Bergschulen. Es gibt also viel zu entdecken auf dem wunderschönen Areal des Stifts.

mehr erfahren
Südharz - Schloss Stolberg
Region Mansfeld-Südharz

Schloss Stolberg – die Wiege der Oranier

Ein besonderer Höhepunkt auf der Oranierroute quer durch Deutschland und die Niederlande ist Schloss Stolberg im Südharz. Es ist der Geburtsort der Ahnfrau des niederländischen Königshauses, Juliana von Stolberg und Wernigerode. Über die Jahrhunderte wandelte sich der Sitz der Grafen und Fürsten zu Stolberg-Stolberg in eine beeindruckende Anlage im Stile der Renaissance und des Barock.

mehr erfahren
Eisleben

Virtuelle Stadtführung mit Dieter Vopel

Anlässlich des 475. Todestages von Martin Luther lädt Stadtführer Dieter Vopel zu einer virtuellen Führung durch die Lutherstadt Eisleben ein. Auf den Spuren des großen Reformators führt der Weg vom Stadtgottesacker zu Luthers Sterbehaus. Hier zeigt und erläutert Dieter Vopel historisch bedeutende Sehenswürdigkeiten. Mit Frau Dr. Ulrike Wendt-Sellin hat sich der Stadtführer zudem einen fachkundigen Gast eingeladen.

mehr erfahren
Südharz - Schauhöhle Heimkehle
Region Mansfeld-Südharz

Gedenkstätte und Karstschauhöhle Heimkehle

Eine der wenigen begehbaren und größten Karsthöhlen Deutschlands ist die Heimkehle in der Südharzer Karstlandschaft bei Uftrungen. Die Schauhöhle mit dem beeindruckenden, 22 Meter hohen Großen Dom und dem glasklaren unterirdischen Thyrasee ist insgesamt zwei Kilometer lang. 600 Meter davon sind der Öffentlichkeit zugänglich.

mehr erfahren
Mansfelder Land - Süßer See bei Aseleben
Region Mansfeld-Südharz

Süßer See

Eine etwa 3.000 Jahre alte Siedlung schlummert auf dem Grund des Süßen Sees. Für Unterwasser-Archäologen ist der See schon lange interessant und der Fund eine echte Sensation. Der 2,5 Quadratkilometer große See hat aber auch für Erholungssuchende einiges zu bieten.

mehr erfahren
Mansfeld - Museum Luthers Elternhaus
Mansfeld

Museum Luthers Elternhaus

Gab es eigentlich schon Murmeln und Würfel im 16. Jahrhundert? Was hat man an Feiertagen gegessen? Im Museum „Luthers Elternhaus“ in der Stadt Mansfeld gibt es zahlreiche spannende Einblicke in das alltägliche Leben des Reformators und seiner Familie.

mehr erfahren
Eisleben

Schöpfungsgarten und Lutherarchiv

Das Paradies als Garten – so hatte Martin Luther sich das vorgestellt. Mit Obstbäumen, die Früchte und Schatten spenden. Nach diesen Vorstellungen wurde der Schöpfungsgarten in Eisleben gestaltet. Doch nicht nur die grüne Oase ist ein echter Hingucker, sondern auch das direkt angrenzende, architektonisch neu gestaltete Lutherarchiv.

mehr erfahren

Rund 81 Kilometer verläuft der Lutherweg durch die malerische Wanderregion Mansfeld-Südharz. Der Pilgerweg führt vorbei an Wirkungsstätten der Reformation, wie beispielsweise am Elternhaus Martin Luthers in Mansfeld.

Auf dem Weg lernen Wanderer die Heimat des Reformators intensiv kennen: Von den Weinanbaugebieten im Mansfelder Land kommend, lädt Mansfeld-Lutherstadt mit einer Luthergedenkstätte, dem Schloss Mansfeld und Industriedenkmälern zu einem längeren Aufenthalt mit mittelalterlichem Flair ein. Weiter geht es in Richtung Südharz.

Junghuhnstraße 2 • 06343 Mansfeld
Telefon: (034782) 90 342E-Mail

Montag bis Freitag 9.00 – 15.00 Uhr

Das Team der Tourist-Informationen berät Sie gern und stellt Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Urlaub in den Lutherstädten Eisleben & Mansfeld zusammen. Hier können Sie auch Stadt- und Eventsführungen buchen.

Close Search Window