Natur & Abenteuer

Höhepunkte für Familien und Individualreisende

Unterwegs mit dem Rad und auf Schusters Rappen

Eintauchen ins kühle Nass im Mansfelder Land

Inspiration und Information zur Routenplanung

Sanfte Hügel und Ackerflächen im Wechsel mit lichten Wäldern und blauen Seen – die Kulturlandschaft rund um Eisleben und Mansfeld bietet Urlaubern eine Vielzahl an Attraktionen: Die Spuren des Bergbaus laden dazu ein, ehemalige Halden zu durchwandern, mit der Bergwerksbahn zu durchfahren oder tief in den Berg einzufahren. Familien finden zusätzlich im Funpark Wipperia und im Tierpark Walbeck passende Ausflugsziele in der Region.

Besonders intensiv lässt sich die Umgebung zu Fuß mit Wanderstock und Rucksack oder mit dem Rad erkunden. Der Lutherweg ist eine Möglichkeit von vielen. Auf dieser Seite finden Sie weitere Vorschläge für Touren.

Und schließlich empfängt die Mansfelder Seenlandschaft Besucher mit einer wohltuenden Abkühlung an heißen Tagen. Auch ein Tagesausflug mit dem Paddelboot bereichert jedes Reiseprogramm.

Landmarkt Rothenschirmbach, Lutherstadt Eisleben OT Rothenschirmbach
Eisleben

Landmarkt Rothenschirmbach

Frisches Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten sowie Fleisch- und Wurstspezialitäten aus der hauseigenen Metzgerei: Das gibt es im Landmarkt Rothenschirmbach. Kleine Besucher freuen sich außerdem über den Abenteuerspielplatz und Naschgarten, während die Großen im Brauhaus verweilen.

mehr erfahren
Lutherstadt Eisleben
Eisleben

Literarischer Spaziergang durch Eisleben

Gemeinsam mit der Stadtbibliothek Eisleben hat die Tourist-Information Lutherstadt Eisleben einen literarischen Spaziergang durch die Eisleber Altstadt konzipiert. Mithilfe der App Actionbound begeben sich Interessierte auf eine multimediale Rallye quer durch die Stadt: Bei dem spannenden Quiz gib es viel Lehrreiches und Unterhaltsames aus der Welt der Literatur zu entdecken.

mehr erfahren
Sangerhausen - Erlebnis Zentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode
Region Mansfeld-Südharz

ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode

Im Röhrigschacht des ErlebnisZentrums Bergbau in Wettelrode wurde von 1200 bis zur Einstellung des Betriebes im Jahr 1990 Kupferschiefer abgebaut. Heute macht das untertägige Museum die bergbauliche Geschichte vom Altbergbau bis hin zur Neuzeit erlebbar.

mehr erfahren
Hettstedt - Tierpark Walbeck
Region Mansfeld-Südharz

Tierpark Walbeck

In der alten Schlossanlage von Walbeck, unweit von Eisleben und Mansfeld entfernt, befindet sich der idyllische Tierpark Walbeck. Damwild, Vögel, Ponys, Lamas und Minischweine – hier sind rund 60 Tierarten beheimatet.

mehr erfahren
Mansfelder Bergwerksbahn
Region Mansfeld-Südharz

Mansfelder Bergwerksbahn

Die schmalspurige Mansfelder Bergwerksbahn (MBB) lädt Besucher auf eine besondere Fahrt von Benndorf/Klostermansfeld über Thondorf und Siersleben zur Kupferkammerhütte Hettstedt ein. Die historische Bahn ist seit 1880 in Betrieb und bis heute ein wahres Unikat der deutschen Eisenbahngeschichte.

mehr erfahren
Eisleben

Ohrenweide

Mitten in Eisleben kann man Luther flüstern hören: In der Ohrenweide wird der Reformator wieder lebendig – zumindest akustisch. Der flüsternde Garten ist eine grüne Insel für die Sinne und klärt Besucher darüber auf, was Luther mit der Entwicklung der deutschen Sprache zu tun hatte.

mehr erfahren
Das Arboretum in Annarode ©SMG
Region Mansfeld-Südharz

Arboretum Annarode

Zwischen Mammutbaum, Schwarznuss, Trompetenbaum und Flatterulme winden sich die Pfade des Arboretum Annarode. Die Gehölzsammlung des Parks zeigt eine beeindruckende Vielfalt an Bäumen und Sträuchern von nah und fern. Darunter befinden sich auch einige sehr seltene Gewächse. Naturverbundene und Ruhesuchende können hier die botanischen Schönheiten aber nicht nur bestaunen, sondern auch Wissenwertes über sie erfahren.

mehr erfahren
Mansfelder Land - Süßer See bei Aseleben
Region Mansfeld-Südharz

Süßer See

Eine etwa 3.000 Jahre alte Siedlung schlummert auf dem Grund des Süßen Sees. Für Unterwasser-Archäologen ist der See schon lange interessant und der Fund eine echte Sensation. Der 2,5 Quadratkilometer große See hat aber auch für Erholungssuchende einiges zu bieten.

mehr erfahren
Mansfelder Land - Dorf und Schloss Seeburg am Süßen See
Region Mansfeld-Südharz

Dorf und Schloss Seeburg

Ruhesuchende werden in Seeburg ihr blaues Wunder erleben: Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt direkt an der Ostseite des pittoresken Süßen Sees. Hier kommen Wassersport- und Wanderbegeisterte sowie Weinkenner gleichermaßen auf ihre Kosten.

mehr erfahren
Die Wipperliese ©SMG
Mansfeld

Wipperliese

In der Wipperliese lässt sich Bahngeschichte hautnah erleben. In einem modernisierten Esslinger Triebwagen reisen die Fahrgäste durch das malerische Wippertal. Die historische Strecke führt von Klostermansfeld über das bekannte Hasselbach-Viadukt bei Leimbach und durch den Rammelburg-Tunnel nach Wippra.

mehr erfahren
Mansfelder Land - Kernersee und Bindersee
Region Mansfeld-Südharz

Fischerhof am Kernersee

Im Kernersee tummeln sich so einige schwimmende Prachtexemplare: Aal, Hecht, Karpfen und Zander gibt es hier. Und schmecken tun sie auch noch. Probieren können Besucher die frischen Köstlichkeiten im Fischerhof der Familie Kulawik.

mehr erfahren
Region Mansfeld-Südharz

Weinstraße Mansfelder Seen

Ob zu Fuß oder auf dem Rad: Deutschlands nördlichstes Weinanbaugebiet lässt sich über die Weinstraße Mansfelder Seen auf verschiedene Arten erkunden. Blaue Lagunen, malerische Weinterrassen und Naturschauplätze sowie weitere Sehenswürdigkeiten erfreuen nicht nur Weinliebhaber.

mehr erfahren
Burg Bornstedt ©SMG
Region Mansfeld-Südharz

Burg Bornstedt

Macht man sich von Bornstedt aus auf den Weg durch die bewaldeten Hänge des Hornburger Sattels, gelangt man zur Burg Bornstedt – oder auch Schweinsburg. Dieser Beiname geht auf eine Sage zurück, nach der die Burgbewohner während einer Belagerung das letzte Schwein nicht schlachteten, sondern mehrmals täglich laut quieken ließen. Damit täuschten sie vor, sie würden täglich viele Schweine schlachten und hätten noch reichlich Lebensmittelvorräte. Daraufhin gaben die Belagerer auf und zogen von dannen. Burg Bornstedt bietet hingegen bis heute spannende Erlebnisse.

mehr erfahren
Mansfeld - Burgberg / Schloss Mansfeld
Mansfeld

Begegnungsstätte Schloss Mansfeld

Wenn die rot-weiße Flagge an der Talbastion von Schloss Mansfeld weht, dann wissen die Besucher der Lutherstadt Mansfeld: Das Schlosscafé mit der Ausstellung in der Wächterstube ist geöffnet. Der Spaziergang zum Schloss wird auch mit einem wunderbaren Blick auf die Ausläufer des Harzes belohnt.

mehr erfahren
Eisleben

Stadtterrassen

Wer zur St. Annenkirche hinaufsteigen möchte, sollte den Weg über die Stadtterrassen nehmen. Die Gartenanlage ist „Eine Suche nach dem richtigen Weg“ in Anlehnung an Luthers Weg der Reformation: Der labyrinthartige Pfad führt an zahlreichen japanischen Zierkirschen vorbei. Auf den einzelnen Gartenterrassen kann man den Ausblick über die Lutherstadt Eisleben genießen.

mehr erfahren
Erlebniswelt Kupfer Helbra
Region Mansfeld-Südharz

Erlebniswelt Kupfer Helbra

Der Höhepunkt der Erlebniswelt Kupfer in Helbra ist sicherlich der Schmid-Schacht aus dem 19. Jahrhundert: die einzige vollständig erhaltene Übertageanlage in der Mansfelder Mulde. Unter anderem können hier drei originale Fördermaschinen und ein begehbarer Kupferschmelzofen besichtigt werden.

mehr erfahren
Eisleben

Vikariatsgarten

Um Martin Luther ranken sich so einige Legenden: Den meisten ist sicherlich bekannt, dass der Reformator in seiner Stube auf der Wartburg ein Tintenfass nach dem Teufel geworfen haben soll. Darüber hinaus wird auch behauptet, dass Luther für die Tradition des Weihnachtsbaums verantwortlich wäre. Diesen und anderen Mythen begegnen Besucher im Eisleber Vikariatsgarten.

mehr erfahren
Südharz - Schauhöhle Heimkehle
Region Mansfeld-Südharz

Gedenkstätte und Karstschauhöhle Heimkehle

Eine der wenigen begehbaren und größten Karsthöhlen Deutschlands ist die Heimkehle in der Südharzer Karstlandschaft bei Uftrungen. Die Schauhöhle mit dem beeindruckenden, 22 Meter hohen Großen Dom und dem glasklaren unterirdischen Thyrasee ist insgesamt zwei Kilometer lang. 600 Meter davon sind der Öffentlichkeit zugänglich.

mehr erfahren
Eisleben

Schöpfungsgarten und Lutherarchiv

Das Paradies als Garten – so hatte Martin Luther sich das vorgestellt. Mit Obstbäumen, die Früchte und Schatten spenden. Nach diesen Vorstellungen wurde der Schöpfungsgarten in Eisleben gestaltet. Doch nicht nur die grüne Oase ist ein echter Hingucker, sondern auch das direkt angrenzende, architektonisch neu gestaltete Lutherarchiv.

mehr erfahren

Wander- und Radtouren

Das Mansfelder Land entdecken

Besonders intensiv lässt sich das Mansfelder Land zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Eine Kulturlandschaft im Harzvorland, die seit dem Mittelalter geprägt wurde vom Bergbau, zeigt sich den Reisenden: hier eine hoch aufgetürmte Halde, dort ein erhaltener Schienenstrang oder gar ein Schacht, der zu einem Besuch unter Tage einlädt.

All dies war Nährboden für einen Umschwung, der ganz Europa erfasste: die Reformation. Seiner Heimat im Mansfelder Land war der Reformator Martin Luther sein Leben lang verbunden. Die Orte seiner Kindheit bieten heute als UNESCO-Weltkulturerbe ein abwechslungsreiches Kulturprogramm auf Radtouren und Wanderausflügen.

Auf dieser Seite finden Sie Anregungen für Routen und Tourenplanung.

Rund 81 Kilometer verläuft der Lutherweg durch die malerische Wanderregion Mansfeld-Südharz. Der Pilgerweg führt vorbei an Wirkungsstätten der Reformation wie dem Elternhaus und Sterbehaus von Martin Luther in Mansfeld und Eisleben sowie dem Geburtshaus von Thomas Müntzer in Stolberg.

Auf dem Weg lernen Wanderer die Heimat des Reformators intensiv kennen: Von den Weinanbaugebieten im Mansfelder Land kommend, laden die UNESCO-Welterbestätten der Lutherstädte zu einem längeren Aufenthalt mit mittelalterlichem Flair ein. Weiter geht es in Richtung Südharz.

Weitere Wanderwege in der Region

Informationen zu Wanderwegen und Kartenmaterial sowie das Stempelheft für die Harzer Wandernadel erhalten Sie in den Tourist-Informationen der Lutherstädte Eisleben und Mansfeld.

Radtouren rund um die Lutherstädte im Mansfelder Land

Informationen und Kartenmaterial zu allen Radtouren erhalten Sie in den Tourist-Informationen der Lutherstädte Eisleben und Mansfeld. Hier können Sie auch Terminvereinbarungen für geführte Touren treffen.

BadeSpass & Wassersport

Freibäder und Seen rund um Eisleben und Mansfeld

Egal ob die Sonne scheint oder eine steife Briese die Wasseroberfläche des Süßen Sees kräuselt – im Seengebiet Mansfelder Land ist bei jeder Wetterlage Spaß am und auf dem Wasser angesagt. Mehrere Badestellen am Süßen See wie an der Seeterrasse und am Schiff in Seeburg oder in Aseleben laden zu einem Tag mit Strandgefühl ein.

Urlauber, die Lust auf Wassersport haben, finden am Südufer des Sees eine Surfschule, in der Surfkurse angeboten und Material verliehen wird.

In der Region Eisleben und Mansfeld steht eine ganze Reihe an Freibädern zur Auswahl. Die untenstehende Karte zeigt eine Übersicht.

Weinverkostung

Weinver- kostung

Auf der Weinstraße durch die Mansfelder Seen

Malerische Weinberge und duftende Obsthaine empfangen die Besucher auf der 25 Kilometer langen Weinstraße Mansfelder Seen. Die Region ist der nördliche Ausläufer des Saale-Unstrut-Weinanbaugebietes.

Gleich drei Seen liegen entlang der Strecke: Süßer See, Bindersee und Kernersee. Zahlreiche Weingüter laden zu einem Besuch ein.

Close Search Window