Veranstaltungen

In den Lutherstädten Eisleben und Mansfeld finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Museen und Ausstellungen bieten Sonderprogramme, das Theater in Eisleben besticht mit klassischen Theaterstücken ebenso wie mit Konzerten und Lesungen. Auch das junge Publikum kommt auf seine Kosten. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die laufenden Angebote. Tickets erhalten Sie in der Regel direkt auf den Webseiten der Veranstalter oder in den Tourist-Informationen von Eisleben und Mansfeld.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Schutzverordnungen.

01.04.2022 - 11.11.2022

14.00 bis 15.15 Uhr

Eisleben| Stadtrundgang

Stadtführung durch die Lutherstadt

Von Montag bis Samstag findet täglich ab 14.00 Uhr, Treffpunkt ist der Markt 22 der Lutherstadt, die Tourist-Information, eine öffentliche Führung zu den Luthergedenkstätten und anderen Sehenswürdigkeiten statt. Erfahrene StattführerInnen freuen sich Sie zu den Rundgängen begrüßen zu dürfen und Ihnen die Geschichte der Berg- und Lutherstadt erfahrbar zu machen. Der Preis pro Teilnehmer beträgt 7,00 € bei einer Mindestteilnehmerzahl von zwei Personen. Kinder zahlen die Hälfte.

Anmeldungen werden erbeten unter Tel. 03475 602124, oder info@lutherstaedte-eisleben-mansfeld.de.

Und hier finden Sie den Link zum Audioguide:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mundoido.eisleben_de

https://apps.apple.com/de/app/eisleben/id1617874879.

Bitte beachte Sie auch die Sonder- und Kostümführungen durch Eisleben. Die Termine werden entsprechend beworben.

Tourist-Information EislebenMarkt 22, 06295 Lutherstadt Eisleben

01.05.2022 - 01.10.2022

0.00 Uhr

Eisleben| Sport

Tenniscenter CourtFit

Sommersaison ab 1. Mai bis Ende September/Oktober auf vier Außenplätzen mit Flutlicht am Wiesenweg  6.

Anmeldungen unter: Tel.: 0160 94789643; Mail: courtfit.courtbooking.de; Instagram: #courtfitteam

www.courtfit.de

30.06.2022

9.30 bis 10.30 Uhr

Eisleben| Theater & Kabarett

ZUGABE für KINDER Emil und die Detektive

Szenische Lesung aus dem gleichnamigen Kinderbuch von Erich Kästner ab 10 Jahren

Nachdem Emil Tischbein auf einer Zugfahrt Geld, das für seine Großmutter bestimmt war, geklaut wird, organsiert er zusammen mit seinen Freunden eine beispiellose Verfolgung des Diebes. Alles klappt wie am Schnürchen. Und als es doch anders kommt als geplant, wird kurzerhand umdisponiert. Am Ende zählt ja nur der Erfolg.

Die Vorstellung findet im Theatergarten statt.

Karten reservieren unter: 03475 60 20 70 | kartenservice@theater-eisleben.de | www.theater-eisleben.de

Theater EislebenLandwehr 5, 06295 Lutherstadt Eisleben

02.07.2022

10.00 bis 11.00 Uhr

Eisleben| Kinder

MINT in der Bibo

MINT formen – Was sieht gleich aus, obwohl man es dreht?

Experimente u.v.m.

Stadtbibliothek EislebenSangerhäuser Straße 14, 06295 Lutherstadt Eisleben

07.07.2022

10.00 bis 12.00 Uhr

Eisleben| Kinder

7 Geschichten auf 7 Taschen

Erzähltag mit Dirk Nowakowski

Aus Westen und Hosentaschen werden kleine Dinge hervorgeholt. Die dazu passenden Geschichten liefert Dirk Nowakowski, ein professioneller Märchenerzähler. Die Kinder werden an der Entstehung der Geschichte aktiv beteiligt und können sich einbringen. Oder sie hören einfach nur zu und lassen ihrer Fantasie freien Lauf.

Zielgruppe: 6 – 9 Jahre

Die Teilnahme an der Lesung ist kostenfrei. Um eine Anmeldung wird gebeten, per E-Mail an bildung.eisleben@martinluther.de oder telefonisch unter 03475 7147 823.

Museum Luthers SterbehausAndreaskirchplatz 7, 06295 Lutherstadt Eisleben

07.07.2022

17.30 bis 19.30 Uhr

Eisleben| Museum

Erzähl- und Kochabend

Vom Schlürfen, Schmatzen und Genießen erzählt uns der Geschichtenerzähler Dirk Nowakowski: Ein Abend mit Geschichten vom Essen und Gefressen werden.
Wir laden Sie ein, diesen Abend aktiv mitzugestalten, denn zusätzlich werden wir gemeinsam eine schmackhafte Suppe kochen, die wir anschließend in geselliger Runde verzehren.

Kosten: 8 Euro, inkl. Suppe

Wichtig: Bitte Kochschürze mitbringen.

Um Anmeldung wird gebeten, per E-Mail an service@martinluther.de oder telefonisch unter 03491 4203171.

Museum Luthers SterbehausAndreaskirchplatz 7, 06295 Lutherstadt Eisleben

08.07.2022

18.00 bis 21.30 Uhr

Mansfelder Land| Kulinarik

Die Mansfelder Seen

Natur pur & regionaler Genuss im Fischerhof am Kernersee

Wasserwelt auf Augenhöhe

Audio-Visions-Vortrag  Gernot Pohl

Die Natur vor der Haustür in vollkommen neuer Perspektive erleben. (www.gpohl-foto.de)

 

Fisch und Wein

Zanderfilett mit Kartoffelsalat

hier kommt es her… hier schmeckt es gut (www.kernersee.de)

Preis pro Person 28 € (ohne Getränk)

Eintritt nach Anmeldung:

entweder beim nächsten Besuch am Fischerhof oder:

Tel.: 034601 25790; E-Mail: fischerhof@kernersee.de

 

 

10.07.2022 - 31.07.2022

0.00 Uhr

Eisleben| Ausstellung

Was bleibt.

… Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben.

Was bleibt von mir, wenn ich nicht bin? Wie möchte ich in Erinnerung bleiben? Was kann und sollte ich regeln?

Viele Menschen stellen sich im Laufe ihres Lebens diese und eine Reihe weitere Fragen. Die Ausstellung „Was bleibt.“ und ihre Begleitveranstaltungen bieten Gelegenheiten, über Fragen zu Sterben und Zuversicht, Versöhnen und Vererben und über das, was bleibt und bleiben soll, ins Nachdenken und ins Gespräch zu kommen.

Die Ausstellung und die Begleitvorträge geben Informationen zum „Weitergeben, Schenken, Stiften und Vererben“.

Die Ausstellung und Veranstaltungen finden sie in der S. Petri-Pauli-Kirche / Zentrum Taufe zu Lutherstadt Eisleben.

Besichtigungszeiten:

Mo-Sa: 10.00 – 16.00 Uhr

So und Feiertage: 11.00 – 16.00 Uhr.

Weitere Informationen :

Zentrum Taufe Eisleben

Pfarrer Urmoneit

Andreaskirchplatz 11; 06295 Lutherstadt Eisleben

Tel: 03475 / 7118022

Mail: zentrumtaufe@gmx.de

Netz: www.zentrum-taufe-eisleben.de

 

 

10.07.2022

10.00 bis 12.00 Uhr

Eisleben| Gottesdienst

Eröffnungsgottesdienst

Eröffnungsgottesdienst zur Ausstellung „Was bleibt“ in der Petrikirche.

Mit anschließender Vernissage und Kirchencafé.

 

12.07.2022

18.00 bis 19.30 Uhr

Eisleben| Vortrag

Vortrag zu „Was bleibt.“

Friedhof, Friedwald, Seebestattung: Moderiertes Gespräch zu Begräbnisformen und Bestattungskultur.

Impulsvortrag zur Ausstellung „Was bleibt.“ in der Petrikirche durch Robert Wermann, Bestattermeister.

1 2 3

Besucherservice

Markt 22 • 06295 Eisleben
Telefon: (03475) 60 21 24 • E-Mail

Junghuhnstraße 2 • 06343 Mansfeld
Telefon: (034782) 90 342E-Mail

Close Search Window